Anlasser für Flugmotor

Oliver
Beiträge: 289
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Oliver »

Hallo,

kann mir jemand sagen für welche Flugmotoren dieser anlasser verwendet wurde?

Gibt es für das Gerät ein Anforderungszeichen und/ oder Gerätnummer?

Vielen Dank und Grüße
Oliver
IMG_6498.JPG
IMG_6499.JPG
IMG_6500.JPG
IMG_6501.JPG
IMG_6502.JPG
IMG_6505.JPG
IMG_6506.JPG
IMG_6504.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Airwulf
Beiträge: 50
Registriert: 08 Mär 2020 15:41
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Airwulf »

Hallo Oliver.

Bosch AL-SGC 24 DR 2 Schwungkraftanlasser
(Wurde unter anderem auch von AUTO-UNION in Lizenz von Bosch und Eclipse gebaut)

Teile Nr. : 9-7004 D-2

Dieser wurde an der 600er Reihe von Daimler Benz Flugmotoren verwendet.
Ich meine DB 601 bis 605, das müsste aber noch verifiziert werden.

Betrieb im Normalfall über Außenstromversorgung, im Notfall über eine Handkurbel und die Bordbatterie.

Gruß
AIRWULF
Zuletzt geändert von Airwulf am 23 Jan 2021 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Oliver
Beiträge: 289
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Oliver »

Vielen Dank für die Infos!

Grüße
Oliver

BMW 803
Beiträge: 60
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von BMW 803 »

Geräte Nr. 9-7004 D

Jumo 211/213 und BMW 801.

Gruß,

BMW 803

Benutzeravatar
Revolver
Beiträge: 138
Registriert: 07 Feb 2020 16:57
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Revolver »

BMW 803 hat geschrieben: 23 Jan 2021 02:24 Geräte Nr. 9-7004 D

Jumo 211/213 und BMW 801.

Gruß,

BMW 803
Moin BMW803,

in der Sache SKA und BMW801 muss ich hier korrigieren. Beim 801 wurde das Gerät 9-7004 C-1 verbaut. ;)

Gruß,
Stefan
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen
werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte." (c)

Oliver
Beiträge: 289
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Oliver »

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe!
Ich möchte Fotos von dem Anlasser auf die Webseite stellen, und bräuchte nochmal eine Zusammenfassung, um keine Fehler reinzuschreiben.

Ist das soweit korrekt?

Geräte Nr. 9-7004 D

für Flugzeugmotoren: Jumo 211, Jumo 213, DB 600 / DB 601 und DB 605 ???


Vielen Dank und Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Revolver
Beiträge: 138
Registriert: 07 Feb 2020 16:57
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Revolver »

Hi Oli.

Mit DB600Serie ist nicht janz richtig. Man verbaute dort 2 Versionen:
1) wie schon gesagt wurde 9-7004 D-2 El. Schwungkraftanlasser
2) 9-7008 B-3 Schwungkraftanlasser
d.h. dass man den ersten (D-2) mit ne Anlassgerät bzw. Karre starten kann, was allerdings bei dem anderen nicht der Fall war.
Hier kannst ja selbst sehen:
Bosch Anlaßer.jpg

Dies betrifft alle DB6XX-Reihen, nÖ ;)

Dazu noch Anlaßgerät
Anlaßgerät_Blatt1.jpg
Anlaßgerät_Blatt2.jpg
Anlaßgerät_Blatt3.jpg
Anlaßgerät_Blatt4.jpg

Alles anderes ist ja korrekt.

Gruß,
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen
werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte." (c)

Oliver
Beiträge: 289
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von Oliver »

Hallo Stefan,
auch Dir ganz vielen Dank!

Grüße
Oliver

BMW 803
Beiträge: 60
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von BMW 803 »

Colt im Prinzip hast du Recht, aber der Unterschied zu 9-7004 C und 9-7004 D ist anscheind so banal, das man den 9-7004 aber gelten lassen kann.

Gruß,

BMW 803

He 219
Beiträge: 13
Registriert: 18 Mär 2020 20:11
Re: Anlasser für Flugmotor

Beitrag von He 219 »

Hallo Ollie

nach Flugzeug-Typenbuch 1939/40 ist der AL/SGC 24 ein Schwungkraft-
anlasser für Flugmotoren,
Verwedungszweck ist: Anlassen von Otto-Reihenmotoren bis 45 l Hubraum
Anlassen vonOtto-Sternmotoren bis 53 l Hubraum
Damit ist dieser Anlasser ein echtes Querschnittsteil, eine große Anzahl
versciedener Motortypen konnte damit ausgerüstet werden!

Grüße Herman


Antworten