Der Wendezeiger

Antworten
Airboss
Beiträge: 28
Registriert: 09 Jan 2021 14:29
Der Wendezeiger

Beitrag von Airboss »

Ich habe mal eine Frage zum Wendezeiger: Er ist ja ein Blindfluginstrument, das Insbesondere bei Nachtflügen und schlechter Sicht sehr wichtig ist. Es gab ihn elektrisch und als pneumatische Version. Was bedeuten die Aufschriften "Dreht" und "Hängt"? Wie war die Funktionsweise, evtl. durch Kreisel? Soweit ich weiß, wurden diese Instrumente von Patin und Askania hergestellt, gab es da irgendwelche Unterschiede in Ausführung und Funktionsweise? Ich habe das englische Gegenstück, den" Turn- and Slip Indicator", der wohl rein pneumatisch funktioniert (hat), Druck/Sog?

Oliver
Beiträge: 287
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Der Wendezeiger

Beitrag von Oliver »

Nutze unsere Webseite!

unter "Funktionsweise" werden Deine Fragenm beantwortet.

https://www.deutscheluftwaffe.de/fl-224 ... ger-1933-2

https://www.deutscheluftwaffe.de/fl-224 ... eiger-1942

Ansonsten kann man auch alles im www. nachlesen.
Grüße
Oliver

Benutzeravatar
rookie1
Beiträge: 42
Registriert: 29 Jan 2020 09:11
Re: Der Wendezeiger

Beitrag von rookie1 »

Hallo Airboss,
vielleicht ein paar einfache Antworten von mir:
1. Der Wendezeiger ist eigentlich die Kombination von 2 Anzeigegeräten: Der Wendeanzeiger (mit dem Pinsel) und die Neigungslibelle (mit der Kugel unten). Der Pinsel wird angetrieben von einem Kreisel und zeigt Drehungen um die Hochachse an, Dreht das Flugzeug nach rechts, geht der Pinsel in Richtung R. So ist auch der Begriff DREHT zu verstehen: Wenn der Pinsel in Richtung R zeigt, dann heisst das kombiniert: DREHT R.
Libelle oder Querneigungsanzeiger zeigt an, ob das Flugzeug um die Längsachse gekippt ist. Wenn also z.B. die Kugel nach links wandert, so liest sich das Ganze also HÄNGT L. Wird eine Kurve sauber geflogen, so zeigt zwar der Pinsel nach links oder rechts, allerdings die Kugel sollte in der Mitte bleiben. Kann man auch im Pasagierflieger sehen: Wenn ein Getränk auf dem Tisch steht, so sollte der Wasserspiegel gerade bleiben, auch wenn das Flugzeug kurvt.
Der Kreisel innen wird entweder elektrisch (Elektromotor) oder durch Luft (Sog) angetrieben. Dieser kommt entweder vom Triebwerk oder durch eine außen am Flugzeug angebrachte Sogdüse.
Daß es verschiedene Hersteller für diese Geräte gab, hat nichts mit der Funktion zu tun.

Gruß,
rookie1


Antworten