Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

baturavgan
Beiträge: 34
Registriert: 04 Mär 2020 13:18
Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von baturavgan »

Some photos of the Bf 109G-6 instrument panel that I have recently finished for a collector in UK. Though he already had a panel (seen in the last photo) that was made in Germany, he decided to replace it because of its serious inaccuracy issues.

I made the main panel from 30-layer 15 mm thick plywood which was later finished with Kiroff RLM66. The new owner of the panel accepted my proposal to make the instrument codes from transfers. According to my observations, they were commonly used in wartime. While it would have been much easier to print them on printer, I made the transfers through silk-screen printing which was a very old method that was not used much today. I used a lighter shade of the grey as this was what I observed on the original wartime panels. It was the first time I used such transfers on my panels and I am very happy with the result.

The weathering was made by using various environment friendly products such as vinegar, apricot juice and cat poop.

I hope you enjoy the photos. Have a good weekend.

1200_01.jpg
1200_02.jpg
1200_04.jpg
1200_03.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Simpit
Beiträge: 67
Registriert: 21 Apr 2020 19:35
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Simpit »

Great Work! Perfect finish!

I´m the owner of a relipca probably the same as shown on the lower of your pics made by a well known German collector and likewise ebay seller.

You indicate the "serious inaccuracy issue" of this panel. Would be very interested in the differences to your item. I appreciate some remarks to these differences.

What´s the price for your items?

Thanks in advance!
Viele Grüße

Hans Dieter

Oliver
Beiträge: 277
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Oliver »

Moin Männers,

ich pers. würde es gut finden, wenn wir in diesem deutschen Forum auch in deutscher Sprache kommunizieren.
Nicht alle Mitglieder sind der englischen Sprache mächtig, aus verschiedensten Gründen.

Es gibt zahlreiche Medien und online Übersetzter, um den Text in beiden Sprachen abzubilden.

Danke und Grüße
Oliver

baturavgan
Beiträge: 34
Registriert: 04 Mär 2020 13:18
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von baturavgan »

Simpit hat geschrieben: 09 Aug 2020 11:51 Great Work! Perfect finish!

I´m the owner of a relipca probably the same as shown on the lower of your pics made by a well known German collector and likewise ebay seller.

You indicate the "serious inaccuracy issue" of this panel. Would be very interested in the differences to your item. I appreciate some remarks to these differences.

What´s the price for your items?

Thanks in advance!
Hello Hans,

Thank you for your nice words. If I try to write and show all inaccuracies on that panel, it would take hours because it looks like only the diameters of some openings are correct. All other dimensions, forms, shapes, etc are wrong. Some of these are in extreme level, such as the thickness of the gerätetafelträger which has to be 32 mm according to the Messerschmitt blueprint. The thickness on the German producer's panel however is 15-16 mm. So there is 100% mistake in the thickness. Can you imagine such an amount of mistake on an aircraft part which are all built within very strict precision ranges?

As I mentioned in my post, because I produce my panels directly from Messerschmitt factory blueprint, they are exact replicas of wartime panels. Though they are left under the paint, I even pay attention using the same type of plywood made from the same wood-type with the same number of veneers.

I already post different photos of my panel showing some details. If you want more photos, just let me know. You can use them to compare the details with your panel. I believe even a brief look will reveal the accuracy problems.

I sell my gerätetafel + gerätetafelträger set for 1550 EUR.

Regards,

Batur

baturavgan
Beiträge: 34
Registriert: 04 Mär 2020 13:18
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von baturavgan »

Oliver hat geschrieben: 09 Aug 2020 12:42 Moin Männers,

ich pers. würde es gut finden, wenn wir in diesem deutschen Forum auch in deutscher Sprache kommunizieren.
Nicht alle Mitglieder sind der englischen Sprache mächtig, aus verschiedensten Gründen.

Es gibt zahlreiche Medien und online Übersetzter, um den Text in beiden Sprachen abzubilden.

Danke und Grüße
Oliver
Hello Oliver,

As you said it is your personal preference. My personal preference is opposite mainly because this is a forum about sharing information about German made material. Making the posts in German language has no relation with the aims of this forum. As you said online translator programs are available and those who would like to get information can easily use these programs to translate any text to German.

Regards,

batur

Oliver
Beiträge: 277
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Oliver »

Hallo Batur,

das kann halt jeder sehen, wie er möchte.

Wenn ich etwas auf einer ausländische Webseite oder in einem Forum schreibe, und der Sprache nicht mächtig bin, nutze ich immer die Online-Übersetzer.

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Simpit
Beiträge: 67
Registriert: 21 Apr 2020 19:35
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Simpit »

Hallo Oliver,

O. k., verstehe ich! Zur Erläuterung:

Der Themenstarter hat seine Konstruktion des Messerschmitt-Gerätebrettes vorgestellt. Er hat dies dem Exemplar auf dem untersten Bild gegenübergestellt, das „in Deutschland hergestellt“ worden sein soll und darauf hingewiesen, dass sein Modell exakt dem Original entspricht, während das in Deutschland hergestellte in vielerlei Hinsicht vom Original abweicht.

Mich hat interessiert, welches diese Unterschiede genau sind.

Daraufhin hat erwidert, dass es sich hierbei um so viele Details handelt, dass man viele Stunden benötige, um dies zu beschreiben. Beispielhaft hat er die Stärke des Gerätebrettes genannt, das im Original nur 15-16 mm stark sei, bei der in Deutschland hergestellten Replika jedoch 32 mm stark wäre. Auch würden die Durchmesser der Öffnungen für die Analoggeräte nicht mit dem Original übereinstimmen.

Er selbst habe das Gerätebrett exakt nach Original-Messerschmitt-Blaupausen hergestellt bzw. gefertigt.

Dies ist zusammengefasst etwa der Inhalt des Dialogs. Sorry,dass ich hier keine wörtliche Übersetzung einstellen möchte, da dies mit ziemlichem Aufwand verbunden wäre. Der Themenstarter schreibt eigentlich ein sehr gutes, leicht verständliches Englisch. Trotzdem, wenn jemand das eine oder andere nicht versteht, übersetzte ich es gerne.

Der Verkaufspreis für sein Modell beträgt 1750 €.
Viele Grüße

Hans Dieter

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 246
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Teilesammler »

Hi everybody,

Even though I personally do not have a problem writing and reading English, I also prefer to have a translation. Not for me but for the older users of the forums.

It shouldn't be a problem to write the text in English and then simply translate it to German with Google and copy it back to the thread. It's nearly no effort, but for some older guys it's harder to translate the text even with Google.

Best regards
Christoph

Hallo allerseits,

Obwohl ich persönlich kein Problem damit habe, Englisch zu schreiben und zu lesen, bevorzuge ich auch eine Übersetzung. Nicht für mich, sondern für die älteren Benutzer der Foren.

Es sollte kein Problem sein, den Text auf Englisch zu schreiben und ihn dann einfach mit Google ins Deutsche zu übersetzen und wieder in den Thread zu kopieren. Es ist fast kein Aufwand, aber für einige ältere Leute ist es selbst mit Google schwieriger, den Text zu übersetzen.

Freundliche Grüße
Christoph
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Oliver
Beiträge: 277
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Oliver »

Hallo Hans Dieter und Christoph,

Danke für Eure freundliche Übersetzung und Worte.

Ich kann die englischen Texte selbst schon lesen und verstehen, aber es geht wie gesagt um die gesamte Gemeinschaft hier im Forum.

Ich finde es einfach unpassend in einem deutschsprachigem Forum in anderen Sprachen, wie Englisch zu schreiben. Es würde mir niemals einfallen, auf einer englischsprachigen Webseite oder Forum meine Texte in deutscher Sprache zu verfassen.
Darum, und nur darum geht es mir.

Auf wenn die englischsprachige Welt denkt, man ist der Nabel und Mittelpunkt der Erde, denke ich noch anders darüber. Schließlich geht es hier ja auch fast ausschließlich um deutsche Technik, die diskutiert wird. Also "Made in Germany".

Alle Geräte sind deutschsprachig beschriftet. Wie will man denn auch Begriffe wie z.B. "Anforderungszeichen" vernünftig übersetzen?

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Simpit
Beiträge: 67
Registriert: 21 Apr 2020 19:35
Re: Messerschmitt Bf 109G-6 Instrument Panel

Beitrag von Simpit »

Hallo Oliver und Christoph,

was haltet ihr vom Preis des Themenstarters. Das Brett sieht einerseits klasse aus, andererseits liegt er mit 1750,- € auch klar in der höchsten Liga.
Viele Grüße

Hans Dieter


Antworten