Gerätebrett der Bf109-G-6

walnov-42
Beiträge: 14
Registriert: 05 Okt 2020 11:26
Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von walnov-42 »

Hallo Allerseits,
heute möchte ich Euch meine Ergüsse zu meinem Gerätebrett vorstellen.
Nach langen Recherchen im Internet, in Büchern und auch Zeitschriften habe ich mich nun doch entschlossen
das Gerätebrett einer Bf109-G6 zu bauen.
Das Brett selbst habe ich über die Bucht erstanden und meine 35 Jahre alten Instrumente eingebaut.
Es sind dies ein Höhenmesser, eine Geschwindigkeitsanzeige, ein mech. Drehzalmesser und eine mech. Propeller-Stellungsanzeige.
Noch nicht verwendet sind eine Trimmunsanzeige und ein Ampere/ Voltmeter.
Ich möchte gleich voraus schicken die Geschwindigkeitsanzeige ist sicherlich nicht die Passende.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Spart bitte nicht mit Kritik, ich lerne daraus.

Grüße aus Wien

Helmut

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 246
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von Teilesammler »

Hallo Helmut,

einige Dinge die mir auf anhieb aufgefallen sind:

- der Höhenmesser ist nicht passend - es müsste ein Fl.22320 rein
- der Doppeldruckmesser ist für die FW 190 und nicht die Me 109 (korrekt wäre hier glaube ich der Fl.20512-2)
- der Vorratsanzeiger scheint von der FW 190 und nicht von der Me 109 zu sein.

Gruß
Christoph
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

walnov-42
Beiträge: 14
Registriert: 05 Okt 2020 11:26
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von walnov-42 »

Hallo Christoph,
danke für Deine Hinweise, werde natürlich versuchen die richtigen Geräte zu erstehen.
Das wird natürliche ein Weilchen dauern, aber bis dahin belasse ich die "beanstandeten" Anzeigen im Brett.

Gruß
Helmut

Oliver
Beiträge: 277
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von Oliver »

Hallo Helmut,

ein Anfang ist gemacht, und das sieht doch schon recht ordentlich aus!

Wie schon erwähnt sind Höhenmesser, Fahrtmesser und Doppeldruckmesser die falschen Varianten.
Der Voratsanzeiger könnte zu einer BF 109 als früheres Baumuster passen. Ich glaube in der Bf 109 F waren die Vorratsanzeigen bis 410 Liter eingebaut. Der Netzausschalter ist leider auch nicht der richtige, aber erst einmal akzeptabel.

Viele Geräte aus den Gerätebrettern der Bf 109 sind leider mittlerweile sehr gesucht, selten und teuer geworden.
Man braucht für dieses Hobby einfach Geduld, Zeit und Geld. Unter Covid 19 ist es nochmal schwieriger geworden, ohne die entsprechenden Flugzeugteilebörsen....

Mach weiter so und viel Erfolg
Oliver

walnov-42
Beiträge: 14
Registriert: 05 Okt 2020 11:26
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von walnov-42 »

Guten Morgen Oliver,
danke für Deine Ausführungen, natürlich werde ich versuchen die "beanstandeten" Geräte zu tauschen, aber wie Du auch geschrieben hast
es braucht Zeit und vor Allem Geld.

Grüße aus Wien

Helmut

Oliver
Beiträge: 277
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von Oliver »

Moin Helmut,

wir haben hier im Forum auch eine Rubrik, wo man Suchanfragen einstellen kann.
Mach Dir eine Liste, was Du noch brauchst und suchst, und einfach einstellen.

Das ein oder andere Mitglied wird immer mal was abzugeben haben, zu einem fairen Preis.

Grüße nach Wien
Oliver

Benutzeravatar
rookie1
Beiträge: 41
Registriert: 29 Jan 2020 09:11
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von rookie1 »

Hallo Helmut,
da ich im Moment auch dabei bin, mein 109 G-6 Projekt zu vollenden, habe ich Dir ein Foto von meiner letzten "Anprobe" beigefügt.
Vielleicht hilft es Dir ein wening mit den Gerätetypen. Wenn Du eine Bestückungsliste brauchst, kann ich Dir auch helfen, musst nur sagen.

Gruß und viel Erfolg,
rookie1
20200604_152616.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
rookie1
Beiträge: 41
Registriert: 29 Jan 2020 09:11
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von rookie1 »

Hallo Helmut,
mir ist noch eine Kleinigkeit aufgefallen: Dein Brett ist, so wie es ist, mehr für eine G-14 oder G-10 ausgelegt. Das sieht man an dem MW-50 Schalter rechts oben. Ist aber kein Problem, hier stattdessen den FT/ZF Schalter für die G-6 einzubauen.
Musst halt die Öffnung etwas vergrößern und die Beschriftung ändern.

Gruß,
rookie1

walnov-42
Beiträge: 14
Registriert: 05 Okt 2020 11:26
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von walnov-42 »

Hallo Oliver, hallo rookie1,
danke für die Info, werde mich natürlich nach Euren Angaben umsehen.
Rookie1, ich hoffe Du erlaubst mir Dein Gerätebrett auszudrucken um mir darauf die notwendigen Notizen zu machen.

Grüße aus Wien
Helmut

Benutzeravatar
rookie1
Beiträge: 41
Registriert: 29 Jan 2020 09:11
Re: Gerätebrett der Bf109-G-6

Beitrag von rookie1 »

Hallo Helmut,
ja sicher, kannst Du jederzeit machen.
Wenn Du mir Deine Email schickst, kriegst auch die Bestückungsliste und die Markierungsvorschrift von mir.
Übrigens, störe Dich nicht an der Farbe, ist nur die Grundierung vor dem Endschliff.
Gruß,
rookie1


Antworten