He 111 H-16 Gerätebrett

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 38
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Krähe »

Ja das Brett von Thomas sieht super aus!
Und auch schön mal zu sehen von Christoph wie so ein Brett von der Zeichnung über Prototypen bis hin zum fertigen Brett "wächst".
Ich habe es mir einfach gemacht und bei Ebay das He111 Gerätebrett gekauft. Die breite Variante.

Gruß Bernd

TSchmidt
Beiträge: 10
Registriert: 19 Mai 2020 08:14
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von TSchmidt »

@all: vielen Dank für eure Kommentare!

@Christoph: ich kann Dir noch keine PN schreiben, da ich zu kurz angemeldet bin. Sobald ich das kann, schreibe ich Dir was wegen der fehlenden Instrumente.


Beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Teilesammler »

TSchmidt hat geschrieben: 25 Mai 2020 17:57 @all: vielen Dank für eure Kommentare!

@Christoph: ich kann Dir noch keine PN schreiben, da ich zu kurz angemeldet bin. Sobald ich das kann, schreibe ich Dir was wegen der fehlenden Instrumente.


Beste Grüße
Thomas
Hallo Thomas,

Ich kümmere mich darum dass es eher geht.

Gruß
Christoph
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Teilesammler »

Krähe hat geschrieben: 25 Mai 2020 17:19 Ja das Brett von Thomas sieht super aus!
Und auch schön mal zu sehen von Christoph wie so ein Brett von der Zeichnung über Prototypen bis hin zum fertigen Brett "wächst".
Ich habe es mir einfach gemacht und bei Ebay das He111 Gerätebrett gekauft. Die breite Variante.

Gruß Bernd
@Bernd: Das bei eBay habe ich auch gesehen, aber das ist mir zu weit vom Original entfernt. Daher dachte ich, ich versuche mich am Nachbau.

@Thomas: Welche Außenmaße hat denn die Rechte Seite bei dir? Ich bin mit meinen Messungen auf ca. 365 x 100mm gekommen.

Habe die Ausschnitte jetzt auch noch weiter nach oben verschoben und den für den Kurszeiger korrigiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

TSchmidt
Beiträge: 10
Registriert: 19 Mai 2020 08:14
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von TSchmidt »

Hallo Christoph,
Teilesammler hat geschrieben: 25 Mai 2020 21:23 @Thomas: Welche Außenmaße hat denn die Rechte Seite bei dir? Ich bin mit meinen Messungen auf ca. 365 x 100mm gekommen.
die rechte Seite ist bei meinem Gerätebrett 345 x 100 mm.


Beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Teilesammler »

Kurzes Update zum Bau Prozess. Das rechte Brett habe ich zunächst aus dünnem Sperrholz gefräst/gesägt und die Instrumente eingesetzt, um die Verteilung und die Größenverhältnisse einschätzen zu können. Bald geht es dann mit der Arbeit am Alu los.
Probesitzen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Teilesammler »

In den letzten Tagen habe ich immer mal wieder am Prototypen des rechten Brettchen gearbeitet und die Aussparungen für Variometer, Kurszeiger und die Schauzeichen ausgesägt. Bei 4mm Alu dauert es mit der Laubsäge und Feile doch eine Weile.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Oliver
Beiträge: 143
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Oliver »

Hi Christoph,

schöne Sache und gute Arbeit. In Handarbeit ist es natürlich recht mühselig, aber nicht jeder hat eine voll ausgestattete Werkstatt zur Hand.
Dafür ist es ein Einzelstück und Du hast es selbst gebaut!

Hast Du die Instrumentierung zusammen?

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Teilesammler »

Oliver hat geschrieben: 18 Jun 2020 17:15 Hi Christoph,

schöne Sache und gute Arbeit. In Handarbeit ist es natürlich recht mühselig, aber nicht jeder hat eine voll ausgestattete Werkstatt zur Hand.
Dafür ist es ein Einzelstück und Du hast es selbst gebaut!

Hast Du die Instrumentierung zusammen?

Grüße
Oliver
Hi Oli,

trotz der Arbeit macht mir das Spaß, da ich noch mehr zur Metallbearbeitung lernen will. Schlussendlich wird das fertige Brett dann wahrscheinlich auf einer CNC entstehen, um 100%ige Maßhaltigkeit zu haben. Ich denke aber erst wenn man mal so ein Brett von Hand gebaut hat, erkennt man den Wert der Arbeit und den Aufwand der drin steckt.

Die Instrumente habe ich so gut wie alle beisammen. Einzig der FTK fehlt noch und wenn ich 1 zu 1 nach der Zeichnung im Handbuch gehen würde, dann der Fl.22410 Wendehorizont. Ich dachte aber ich nehme einfach einen Fl.22411-1.

Gruß
Christoph
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 38
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: He 111 H-16 Gerätebrett

Beitrag von Krähe »

Bei mir um die Ecke gibt es einen Betrieb wo man Bleche Lasern lassen kann.
Ich hatte mir z.B. die Gerätetafel auf dem Bild anfertigen lassen.
Das Blech mit allen Ausschnitten und Löchern lag dann so bei 30 Euro.

Gruß Bernd
IMG_20180326_200628.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten