FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Funkgeräte und alles zur Kommunikation
Oliver
Beiträge: 144
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Oliver »

mooev hat geschrieben: 15 Feb 2020 11:00 Hallo Oliver,

da muss ich widersprechen. Etwa 90 Exemplare sind 1941-1944 nachweislich an die Luftwaffe geliefert. Die Kamera mit Motor konnte bis zu 4 Bildern in der Sekunde aufnehmen und pro Magazin insgesamt 250 Aufnahmen machen. Sicherlich nicht in jeder Ju 87 und 88 verbaut, aber auch sicher in Serie produziert.

Gruß

David
Hallo David,
gibt es dafür Beweise?

Fotos der kamera mit dem Magazin sowie Dokumente, die Deine Aussage belegen wären hier sehr hilfreich.

Für mich bleibt das ansonsten ein Hirngespinst.
Ich selbst habe davon noch nie gelesen oder Fotos gesehen, lasse mich aber gern aufklären.
Grüße
Oliver

mooev
Beiträge: 9
Registriert: 13 Feb 2020 11:14
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von mooev »

Hallo Oliver, ja klar.

H. Grosse, "In Bruchteilen von Sekunden. Höhepunkte dreier Stuka-Angriffe mit der Motor-Leica gesehen", Der Adler, Heft 23 1943 und H. Grosse, "Wie entstanden Zielbilder beim Einsatz unserer Stuckas?", Der Adler, Heft 4 1944.

Zusammenfassung mit allen relevanten Bildern sehr gut von Dr. Bawendi, "Die Elisa 250 mit Elektromotor im Sturzkampfbomber Ju 87 der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg", Vidom Nr. 84, 2003.

Wenn Du noch mehr Quellen benötigst, sag es bitte.

Gruß

David

Oliver
Beiträge: 144
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Oliver »

Hallo David,

der Adler ist für mich kein Beleg, sondern eine Propagandazeitschrift. Dort hatz man reingeschrieben, was die Leute lesen wolltenm, und was die ausländische Abwehr schlucken sollte. Ich möchte auch garnicht mit dem "Wunderjäger" Heinkel He 100 oder He 112 anfangen. Dazu gab es auch ausführliche Berichte.....

Mich interessieren konkrete Fotos der Kamera, gern auch vom Einbauort, oder Dokumente des herstellers zu dieser Spezifikation.
Ich möchte ja nicht sagen, dass es so etwas nie gegeben hat, aber Belege fehlen mir dafür einfach.

Grüße
Oliver

mooev
Beiträge: 9
Registriert: 13 Feb 2020 11:14
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von mooev »

Hallo Oliver,

dann schau Dir die Publikation im Vidom an.

Gruß

David

Oliver
Beiträge: 144
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Oliver »

Hallo David,
da wir hier im Forum alle etwas dazulernen wollen, eventuel auch was beitragen können, wäre es wirklich gut, wenn Du Auszüge davon hier mal einstellen könntest.
Von mir aus auch die Beiträge aus dem Adler. Darauf dürfte ja kein Copyright mehr sein.
Ansonsten kommen wir hier einfach nicht weiter.

Viele von uns kennen die "normalen" Leicas mit der Luftwaffenkennung, aber ebend nicht diese Spezialkamera.

Alle meine Robot II der Luftwaffe findest Du auf unserer Webseite, genauso wie alle Teile und Geräte aus meiner Sammlung.

Mich interessiert das Thema schon, weshalb ich mir aber nicht jede Literatur zulegen möchte.
Es wäre schön, wenn Du daraus hier mal was zeigen könntest, damit wir uns alle eine Vorstellung davon machen können, wovon Du schreibst.
Danke und Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Die13
Beiträge: 219
Registriert: 29 Jan 2020 12:23
Wohnort: Deutschland
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Die13 »

Im Internet gebt mal ein "Kriegsberichter Otto Vieth" das müsste die Kamera sein. Der war Bordschütze und Kriegsberichterstatter. Halterungen machen Sinn, da man ja auch Bordschütze war und in den Jahren 39 bis 1942 waren die sehr aktiv.
Aber ich gebe Oliver recht, letztlich das Dokument wäre Interessant und dient zur Klärung.
Ich suche mal weiter...

Harald

mooev
Beiträge: 9
Registriert: 13 Feb 2020 11:14
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von mooev »

Hallo Oliver, hallo Harald,

hier also eine der Kameras mit Motor und ein zeitgenössischer Bericht dazu.

Interessant wäre für mich, zu erfahren,

- wie die Halterung ausgesehen hat, mit der die Kamera und der Motor angebracht waren
- eine Abbildung des Schutzgehäuses
- Informationen und Abbildungen zur Auslosung im der Kabine

Könnt Ihr helfen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Die13
Beiträge: 219
Registriert: 29 Jan 2020 12:23
Wohnort: Deutschland
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Die13 »

Das auf dem Bildbericht dürfte aber eine Robot II Kamera sein. Ich muss mal meine Bf 109 Fotos durchsehen, habe da im Kopf einen Kameraeinbau in Flugrichtung.
Melde mich wenn ich das Bild finde.

Harald

Benutzeravatar
Die13
Beiträge: 219
Registriert: 29 Jan 2020 12:23
Wohnort: Deutschland
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von Die13 »

Hier aus meiner ehemaligen Bildersammlung. Das Foto ist eine PK Aufnahme!

Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mooev
Beiträge: 9
Registriert: 13 Feb 2020 11:14
Re: FL- Nummern 38078 und 38079 (Bildgeräte)

Beitrag von mooev »

Die13 » 18 Feb 2020 14:29

Hier aus meiner ehemaligen Bildersammlung. Das Foto ist eine PK Aufnahme!

Harald
Das ist ja spannend, Danke! Kannst Du sagen, wer es aufgenommen hat?

Danke!


Antworten