Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Antworten
Griffon26
Beiträge: 13
Registriert: 05 Aug 2021 22:17
Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von Griffon26 »

Hallo zusammen,

aktuell beschäftige ich mich (wie man vielleicht vermuten kann) viel mit der Heinkel He-162 und seit neuestem auch mit dem zugehörigen BMW 003 TL-Triebwerk und hätte dazu zwei Fragen:

Die etwas dumme Frage vorweg: Für was steht eigentlich das "TL"? Ich persönlich lese oft Turbinen-Strahltriebwerk aber die Abkürzung scheint mir etwas unpassend oder liege ich mit meiner Ansicht einfach daneben?

Nun zu der eigentlichen Frage:

Kennt ihr gute Literatur welche Detailzeichnungen, Schemata und Konstruktionszeichnungen über dieses Triebwerk enthält, welche mir verschiedene Fragen zur Funktion und Zusammenhänge verschiedener Komponenten beantworten könnte?
- Beispielsweise den Aufbau zur Abnahme der Drehzahl vom Triebwerk zum Drehzahlgeber FL20320 oder die mechanische Kopplung des Riedel-Anlassers.

Vielen Dank!

Beste Grüße
Christian

Benutzeravatar
Revolver
Beiträge: 199
Registriert: 07 Feb 2020 16:57
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von Revolver »

nAbend Christian!

1. TL- Turbinen Luftstrahltriebwerk
2. habe Bramo Mappe "Manuskript von BMW 109-003 TL" die aus unseren Archiv stammt...ca. 218S.
Hab dazu nur Riedel-Anlaßer Zeichnung:
Riedel-Anlasser-3.jpg
Riedel-Anlasser-8.jpg


Gruß,
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen
werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte." (c)

BMW 803
Beiträge: 126
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von BMW 803 »

Wie Stefan schon geschrieben hat, Turbinen-Luftstrahltriebwerk. TL halt, ne.

Naja, so dolle Literatur übers BMW 003 ist mir nicht bekannt, sprich das ein ganzes Buch darüber verfasst wurde. Meistens sind es nur Abschnitte die das 003 streifen. Gersdorf; Die deutsche Luftfahrt: Flugmotoren und Strahltriebwerke, da sind ein paar Detailzeichnungen drin. Müller, Peter: Heinkel He 162 "Volksjäger" hat auch was, aber nur ein bisschen. CIOS-XXVI-30 Gas Turbine Development By BMW, ist aber eher Beschreibung. Kann aber sein das eine CIOS-XXVI sich näher mit dem 003 befasst. Lehrbild-Reihe JUMO 004 (so groß ist der Unterschied nun nicht) dürfte noch am ehesten Details zeigen, wie sie auch am BMW 003 waren.

Gruß,

BMW 803

Griffon26
Beiträge: 13
Registriert: 05 Aug 2021 22:17
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von Griffon26 »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten!

So macht TL auch Sinn für mich :mrgreen:

Das habe ich mir fast gedacht, leider ist da tatsächlich nicht viel im Umlauf...
Die deutsche Luftfahrt "flugmotoren und Strahltriebwerke" hatte ich auch schon auf dem Schirm - ich werde mit diesem mal mein Glück versuchen.

Herzliche Grüße und schönes Wochenende
Christian

BMW 803
Beiträge: 126
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von BMW 803 »

Also das "T" bei TL ist wichtig, da es den Begriff schon konkreter werden lässt, da es in der Literatur noch weitere Luftstrahlantriebe gibt. Da wäre noch das Argusrohr und die Staustrahltriebwerke.

Vielleicht ist in der nach 45 Zeit in der BRD irgendwas als Artikel zum BMW 003 erschienen. "Luftfahrt international" könnte da vielleicht was haben (habe die Reihe nicht, aber bei den Vorschaubildern auf den Portalen mit dem Inhaltsverzeichnis sehe ich immer interessante Themen). Aber keine Gewähr.

Gehts bei den Fragen über Funktionen und Zusammenhänge nur ums BMW 003 oder generell die Thematik TL?

Gruß,

BMW 803

Griffon26
Beiträge: 13
Registriert: 05 Aug 2021 22:17
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von Griffon26 »

BMW 803 hat geschrieben: 05 Jun 2022 20:58 Also das "T" bei TL ist wichtig, da es den Begriff schon konkreter werden lässt, da es in der Literatur noch weitere Luftstrahlantriebe gibt. Da wäre noch das Argusrohr und die Staustrahltriebwerke.

Vielleicht ist in der nach 45 Zeit in der BRD irgendwas als Artikel zum BMW 003 erschienen. "Luftfahrt international" könnte da vielleicht was haben (habe die Reihe nicht, aber bei den Vorschaubildern auf den Portalen mit dem Inhaltsverzeichnis sehe ich immer interessante Themen). Aber keine Gewähr.

Gehts bei den Fragen über Funktionen und Zusammenhänge nur ums BMW 003 oder generell die Thematik TL?

Gruß,

BMW 803
Hallo BMW 803,

vielen Dank für deine Antwort!

also Luftfahrt international kenne ich nicht, jedoch habe ich grade gesehen, dass Heft Nr. 24 sich mit der He-162 beschäftigt - ich schau mal ob ich mehr rausfinde - danke für den Tipp!

In erster Linie BMW 003 allerdings sind andere TL-Triebwerke, die auf dem gleichen Prinzipien basieren natürlich auch interessant.

Beste Grüße
Christian

BMW 803
Beiträge: 126
Registriert: 13 Dez 2020 20:57
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von BMW 803 »

NImm noch Heft 25 (2. Teil von He162 und Riedel-Anlasser für TL-Triebwerke) und Heft 26 und da ist laut dem Inhaltsverzeichnis das BMW 003 drin.

Etwas knifflig. Für die TL Dinger gibt es wohl nicht wirklich sowas wie ein Handbuch wie bei den Flugmotoren. Im Prinzip bauen alle auf dem selben System auf nur mit unterschiedlich philosophischen Parametern was Bauweise und Bau-/Konstruktionsgruppen angeht.

Aus der DDR hätten wir drei gute Bücher die sich thematisch nur mit dem Luftstrahltriebwerk beschäftigen (80er Jahre):
Theorie der Luftstrahltriebwerke
Konstruktion der Luftstrahltriebwerke
Regelung der Luftstrahltriebwerke

Theorie zeigt die komplette wissenschaftliche Bandbreite die hinter dem Luftstrahltriebwerk steckt. Sprich die einzelnen Abschnitte und ihre Baugruppen, Funktion, Prozesse und die weiteren lustigen Sachen die sich wirklich hinter den Dingern verbergen, die man aus Artikeln von JUMO 004 und BMW 003 nicht erfährt, halt das wissenschaftliche Zeug. Viele Diagramme, keine Fotos von den Triebwerksteilen nur Abbildungen und wie gesagt sehr wissenschaftlich, aber keine Sorge, beim 2. mal durchlesen versteht man schon einige Sachen besser.

Konstruktion befasst sich näher mit den Baugruppen vom Luftstrahltriebwerk. Macht eigentlich da weiter wo Theorie aufhört, soll aber laut Autoren nicht als Fortsetzung angesehen werden. Da sind weitere lustige Dinge drin, auf die kein Mensch kommt was man noch alles beachten muss bei den Dingern.

Regelung, ja wenn dir wirklich langweilig ist. Da werden alle Regelsysteme behandelt die das Luftstrahltriebwerk überhaupt zu einem beherrschbaren Ding machen. Sehr komplexes Thema was schon die fortgeschrittenen TL behandelt, 003 und 004 hatten aber auch Regeler drin und das Prinzip unterscheidet sich zu den späteren Reglern nicht wirklich. Gut, die späteren Dinger haben mehr Regler für Ansprechverhalten, Beschleunigung und die anderen Sachen. Auch hier, beim 2. mal durchlesen gehts etwas leichter.

Aus der BRD haben wir, mal gucken:

50 Jahre Turbostrahlflug - Vorträge DGLR Symposium.
Tolle Beiträge über die Entwicklung der Strahltriebwerke in Deutschland (Konzept, He S 30, JUMO 004, He S 011(BMW 003 kommt nicht vor)) und im Ausland (Entwicklung in USA, England, Frankreich) sowie die Flugzeuge mit dem Antrieb (Pfeilflügel, Entwicklung (He 162 kommt nicht vor)).

Triebwerke für Flugzeuge und Flugkörper (Gericke, Kurt u. Dierich, Fritzherbert, 1961).
Allgemeine Beschreibung der Triebwerke, etwas Geschichte und ihre Bauteile. Dazu tolle Fotos und Zeichnungen/Abbildungen und auch Werbung. Allerdings sind die beschriebenen Triebwerke eher die damaligen Marktführer also englische, britische und amerikanische Muster.

Technologie des Flugzeuges (Engmann, Klaus).
Was aktuell (je nach Auflage) so abgeht bei den Triebwerken, aber eher im Zivilbereich.

Wenn es wirklich nichts hilft in Bezug auf BMW 003, einfach beim Deutschen Museum in München nachfragen. Kann sein das die auch die CIOS Berichte haben.

So und nun Schluß oder Glückwunsch an alle die beim Lesen durchgehalten haben.

Gute N8,

BMW 803

Griffon26
Beiträge: 13
Registriert: 05 Aug 2021 22:17
Re: Kennt wer Literatur zum BMW 003 Triebwerk?

Beitrag von Griffon26 »

Hallo BMW 803

erstmal vielen Dank für deine große Hilfe!

Ich werde mich einfach mal weiter umsehen und deine Empfehlungen nach und nach mal abklappern ;)

Natürlich möchte ich jetzt keinen wissenschaftlichen Bericht über das BMW 003 oder generell über TL verfassen oder lesen aber Wissen kann in der Regel nicht schaden!

Die Idee mit dem Museum ist natürlich auch gut! War eh vor nem Jahr mal wieder im Deutschen Museum - vielleicht schreib ich einfach mal hin.

Beste Grüße
Christian


Antworten