Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Benutzeravatar
rookie1
Beiträge: 31
Registriert: 29 Jan 2020 09:11
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von rookie1 »

Hallo Bernd,
wenn ich das richtig lese, hast Du das Schauzeichen und die Beleuchtung in Reihe geschaltet, stimmts?
Da kommt es jetzt darauf an, welches Schauzeichen Du da genommen hast, Fl 32525-2?. Wenn es eines für 24 V ist, dann musst Du es parallel schalten, sonst benötigt das Schauzeichen die ganze Spannung und es bleibt nichts für die Lämpchen. Reihenschaltung funktioniert nur, wenn es ein Schauzeichen für Stromfluss ist, z.B Fl 32525-6 oder Fl 32525-7; das müsste gehen.
Die Ba10-Lampen haben je 3W, das sind gesamt 6W. Bedeutet bei 24V einen Strom von 0,25 A. Dann wäre das Fl 32525-6 genau richtig. Das ist für einen Stromfluß von 0,2...0,6 A. das Fl 32525-7 geht aber auch, das ist für 0,1 … 0,4 A.

Gruß,
rookie1

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 43
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Krähe »

Hallo Rookie,
Ja Danke für deine Erklärung.
Erstmal hatte ich natürlich auch einen Denkfehler drin.
Die beiden Birnen im Kurskreisel werden ja bestimmt parallel geschaltet sein. Das heißt das wenn beide defekt sind ja trotzdem der Strom fließt. Richtig?
Die Birnen hatte ich gestern auch mal ausgebaut. Von den Drähten her sind sie OK. Werde sie noch prüfen. Ich hatte darauf 24 Volt und 8 Watt gelesen. Aber wahrscheinlich sind es dann die von dir geschriebenen 3 Watt.
Den Netzstecker den ich bestellt habe hat 24 Volt, 1 A und 24 Watt. Das würde für den Betrieb reichen?
Werde es heute Abend mal ohne das Schauzeichen testen. Und ich schau dann mal was das für ein Schauzeichen ist.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 43
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Krähe »

Hallo Rookie,
ja das ist wohl so wie du sagst.
Habe jetzt den Kurskreisel einzeln angeschlossen und er leuchtet!!! Freu :D
Das Schauzeichen ist ein besagtes Fl 32525 - 2.
Dann sollte es jetzt auch funktionieren wenn ich das Zeichen parallel anschließe ja?
Werde es morgen mal so anklemmen und berichten.
Besten Dank!

Gruß Bernd
IMG_20200528_172554.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 172
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Teilesammler »

Die Blende ist nun auch fertig gedruckt. Jetzt wird geschliffen und dann zur Probe eingebaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 172
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Teilesammler »

Mit einiger Verzögerung habe ich nun auch noch Fotos vom eingebauten Schalter gemacht. Eventuell werde ich mich daran versuchen, das Brett auf "alt" und gebraucht zu trimmen, aber das muss wahrscheinlich noch etwas warten.
Fi103_Brettmittschalter-01.jpg
Fi103_Brettmittschalter-02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 43
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Krähe »

Ist gut geworden!
Gefällt mir.
Ich bin an der Sitzkonsole mit den Aufbauten und dem Steuerknüppel am arbeiten.
Wenn es fertig ist werde ich es auch hier vorstellen.

Oliver
Beiträge: 167
Registriert: 28 Jan 2020 19:19
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Oliver »

Gute Arbeit, gefällt mir sehr gut!

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 172
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Teilesammler »

Danke euch beiden.
Krähe hat geschrieben: 18 Aug 2020 10:06 Ist gut geworden!
Gefällt mir.
Ich bin an der Sitzkonsole mit den Aufbauten und dem Steuerknüppel am arbeiten.
Wenn es fertig ist werde ich es auch hier vorstellen.
Stelle doch mal dein Projekt vor, was du bisher gebaut hast. Das ist bestimmt auch schon interessant.
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 43
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Krähe »

Ich stell später mal ein Bild ein.
Ist nichts wildes. :D
Ich hatte mal das Glück und hatte die Holzteile von der Sitzkonsole, das Fußpedal und das Gerätebrett günstig erstanden.
Diese wurden von originalen Teilen 1 zu 1 abgenommen und dienten als Muster.
Der Steuerknüppel samt Mechanik ist auch nach original Teilen nachgefertigt worden.
Den Konsolen Aufbau wo der Wandler und der Kurskreisel drauf befestigt werden bin ich nach Bildern im Rahmen meiner Möglichkeiten am nachbauen.
Denke ist ganz OK geworden.
Wenn jetzt alles lackiert ist wird es schon gut aussehen.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 43
Registriert: 18 Apr 2020 19:54
Re: Gerätebrett Fieseler Fi 103 Reichenberg

Beitrag von Krähe »

Hier mal ein Bild von der Konsole.
Ist nicht mehr ganz aktuell.
Neue werde ich die Tage mal rein setzen.
IMG_20200819_164818.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten