Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beiträge bitte mit aussagekräftigen Fotos (!) versehen.
Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

Hallo nochmal,

ich habe dort auch verrostete Hülsen gefunden, ich denke das waren 2cm vom MG151/20 - aber die sind sofort zerfallen.

Morgen nachmittag kommen noch ein paar Fotos

Grüße Jürgen

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

Hallo

hat leider doch etwas länger gedauert :)

Hier ein paar weitere Funde, das war es auchsoweit - ich hatte auchdie "Stab" Antenne gefunden welche hinter dem Cockpit ist, aber wohl dort vergessen ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

Weitere Fotos - Danke fürs Drüberschauen :)

Grüße Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

weiter gehts :arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

und weiter .....

evtl. das erste Teil vom Armaturenbrettt? Hat wohl beige Farbe drauf?

Grüße Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

So das wars :)

Dabei war noch eine halbe Abwurfwelle von der Haube, der Ölmessstab mit Nr. und ein ein Stecker mit Schnappverschluss fürs MG151/20 - falls Interesse besteht kann ich die mir bekannten Dinge auchh einstellen - mittlerweile habe ich auch schon eine Spur wer der Pilot gewesen ist, aber dazu später, wenn ich Fakten bekommen habe.

Viele Grüße und herzlichen Dank für eure Mithilfe !!!


Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Teilesammler
Beiträge: 110
Registriert: 28 Jan 2020 21:59
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Teilesammler »

Luftaffe hat geschrieben:
18 Apr 2020 12:02
Weitere Fotos - Danke fürs Drüberschauen :)

Grüße Jürgen
Hallo Jürgen,

das runde Teil mit "Fest" und "Lose " ist ein Ring von einem Wendehorizont aus dem Cockpit (vermutlich Fl.22411-1).

Gruß
Christoph
Sammle alles zur Focke-Wulf Ta152.

Meine Suchliste: Klick

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

Teilesammler hat geschrieben:
18 Apr 2020 12:33
Luftaffe hat geschrieben:
18 Apr 2020 12:02
Weitere Fotos - Danke fürs Drüberschauen :)

Grüße Jürgen
Hallo Jürgen,

das runde Teil mit "Fest" und "Lose " ist ein Ring von einem Wendehorizont aus dem Cockpit (vermutlich Fl.22411-1).

Gruß
Christoph
Hallo Christoph,

super - vielen vielen Dank :) !

Viele Grüße Jürgen

Benutzeravatar
Die13
Beiträge: 171
Registriert: 29 Jan 2020 12:23
Wohnort: Deutschland
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Die13 »

Hallo Jürgen,

Das Stahlstück mit dem Winkel...Zündkerze mit Stecker
Der Zahnkranz dürfte aus dem Motorbereich kommen...
Die kleinteile sind Elektrogeräte, müsste man genau Fußplatten und so vergleichen.
Wenn Du den Antennenmast gefunden hast, dann dürfte das Plexiglasstück das sein das diesen getragen hat...

Grüße
Harald

Luftaffe
Beiträge: 18
Registriert: 14 Apr 2020 20:33
Re: Unbekannte Teile eines deutscher Jägers Bf 109?

Beitrag von Luftaffe »

Die13 hat geschrieben:
18 Apr 2020 14:47
Hallo Jürgen,

Das Stahlstück mit dem Winkel...Zündkerze mit Stecker
Der Zahnkranz dürfte aus dem Motorbereich kommen...
Die kleinteile sind Elektrogeräte, müsste man genau Fußplatten und so vergleichen.
Wenn Du den Antennenmast gefunden hast, dann dürfte das Plexiglasstück das sein das diesen getragen hat...

Grüße
Harald
Hallo Harald,

vielen Dank für deine Antwort - :) werde mich mal durch die Elektrogeräteliste arbeiten und schauen was passt!

Allen noch ein schönes Wochenende


Viele Grüße Jürgen


Antworten